Die Aktiven der Burgfunken in der Saison 2010
Auf dem Balkon der Markthalle am Schrannenplatz zeigten sich auch dieses Jahr wieder die Aktiven für die kommende Faschingssaison zum ersten mal der Öffentlichkeit. Die Prinzenpaare sind nicht länger ein Geheimnis, auch im Fasching 2010 werden wieder zwei charmante Prinzenpaare in Neuburg regieren.

Der Kinderhofstaat und das Kinderprinzenpaar für die kommende Saison wurde von unserer routinierten Kinderhofmarschällin Ulrike Link vorgestellt. Neues gab es dann gleich zu Beginn der Vorstellung des großen Hofstaates. Michael Wittmann feierte sein Debut als neuer Hofmarschall des großen Hofstaates der Burgfunken. Er stellte die Aktiven und die Regenten des Faschings 2010 vor.

Die besten Wünsche für die kommende Saison überbrachte auch Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling sowie Bürgermeister Heinz Enghuber und die Ehrenpräsidentin der Föderation Europäischer Narren Deutschland Lotte Wernthaler.
Im Rahmen eines Kulturaustausch-Programms besuchte eine Delegation der "Narrenzunft Waldsee" aus Bad Waldsee die Vorstellung der Neuburger Burgfunken. So konnten Eigenheiten und Gemeinsamkeiten der "Schwäbischen Fasnet" mit dem Brauchtum Fasching in Oberbayern ausgetauscht werden.

Andreas I. (Mayer) und Stefanie I. (Koch) führen die Burgfunken durch die Faschingssaison 2010. Wie schon beim letztjährigen Prinzenpaar sind auch heuer die beiden im "wirklichen" Leben ein Paar. Stefanie ist bei den Burgfunken schon ein bekanntes Gesicht, war sie doch 1998 Kinderprinzessin und insgesamt 9mal im Kinderhofstaat aktiv und einmal im großen Hofstaat. Für Andreas ist die Bühne noch Neuland, doch die beiden Trainerinnen Candan Meilinger (Traditioneller Teil) und Birgit Wienes (Showteil) bereiten das Paar hervorragend auf das Parkett vor. Schon im Training machen die Beiden eine tolle Figur!

Im kleinen Hofstaat der Burgfunken 2010 regieren Prinzessin Jasmin II. (Breu) und Prinz Maximilian I. (Müller)

Jasmin tanzt schon die sechste Saison bei den Burgfunken Kindern, 3 Jahre bei den Piccolos, 2 Jahre in der Marschgarde und jetzt als Prinzessin. Maximilian ist wie unser große Prinz das Erste mal dabei aber hat schon jetzt im Training riesen Spass an der Gaudi. Beide lernen am Descartes Gymnasium und freuen sich schon riesig auf die Auftritte in der Faschingssaison 2010.

Auf die Tollitäten für die närrische Saison 2009 ein dreifach kräftiges Funken...

... HOPP, HOPP

In Topform zeigen sich die Burgfunken gewappnet für die kommene Saison. Kleiner wie großer Hofstaat, Elferrat und natürlich Präsidium mit Vorstandschaft sind seit Sommer bereits mit den Vorbereitungen beschäftigt.

Bei den Kindern Trainieren: Stefanie Ihm, Alexander Mayer und Thilo Hauke.

Der große Hofstaat wird fit gemacht von: Candan Meilinger (traditioneller Teil) und Birgit Wienes (Showteil) sowie Christine Stemmer (Elferrats-Einlage)

Zu einem Weißwurstfrühstück hat OB Dr. Bernhard Gmehling die Delegation der "Narrenzunft Waldsee" und die Burgfunken ins Rathaus eingeladen. Dort und im Rahmen einer kleinen Stadtführung konnten die Gäste aus Bad Waldsee einen Eindruck von unserer Ottheinrichsstadt gewinnen und welche kulturellen Schätze Unserorts zu finden sind.

Danach feierten die Burgfunken mit der Narrenzunft zusammen den Faschingsauftakt im Cafe Huber.

Auf die Freundschaft zur Narrenzunft Waldsee ein dreifach kräftiges

Funken... ...hopp hopp