Gaudiwurm 2009 durch Neuburg
Die Narren gehen wieder auf die Straße

Am 15.Februar großer Faschingsumzug in Neuburg

Kein Fasching ohne Faschingsumzug! Nach 1-jähriger Pause organisieren die Burgfunken wieder einen Narrenumzug am Sonntag, den 15. Februar durch die Neuburger Innenstadt. So wie vor zwei Jahren laden die Burgfunken alle Vereine, Gruppen, Organisationen und private Karnevalisten aus der gesamten Region ein, um sich gemeinsam durch die Neuburger Innenstadt zu schlängeln und Faschingsfrohsinn zu verbreiten. Der Startschuss für den Gaudiwurm’09 fällt um 13:30 Uhr wo sich der Zug vorher am Bahnhof aufstellen wird. Der Gaudiwurm zieht sich dann durch die Blumenstraße, Münchnerstraße in die Luitpoldstraße bis zum Donaukai. Wegen der nichtvorhersehbaren Lückenbildung des Umzugs vor einigen Jahren löst sich der Umzug, sowie im Jahr 2007 wieder am Parkbad auf. Mit viel Witz und närrischen Treiben werden in der Luitpoldstraße die überregional bekannten Moderatoren Klaus Benz und Bernhard Mahler in der Luitpoldstraße die vorbeiziehenden Gruppen mit gekonntem Charme und Witz ankündigen und begrüßen.

Im Anschluss sind alle Zuschauer und Mitwirkenden zum bunten Faschingstreiben, bei freiem Eintritt im Kolpinghaus eingeladen. Die Burgfunken bitten alle Vereine, Fußgruppen, Wagenbauer und Interessierte die gerne am Umzug teilnehmen möchten, sich unter 0160 / 834 29 81 oder 08431 / 1580 ab 18:00 Uhr bei Organisator Thilo Hauke anzumelden oder einfach faschingsumzug@burgfunken.de zu kontaktieren. Für die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen und die Information über den genauen Ablauf am Umzugstag wird Thilo Hauke in nächster Zeit alle Teilnehmer zu einem Infoabend einladen.