Kehraus 2007 im Kolpinghaus
Traditionsgemäß wird die Ballsaison in Neuburg mit dem Kehraus der Burgfunken im Kolpinghaus beendet. Auch dieses Jahr nutzten viele Besucher die letzte Möglichkeit in diesem Jahr als Maskerer die Tanzfläche zu stürmen.

Sowohl der Kinderhofstaat als auch der große Hofstaat beendete die Saison mit der mittlerweile Tradition gewordenen symbolischen Beerdigung des Prinzen und tragen so den Fasching zu Grabe. Aber sehen sie mehr....

Die Ghostbusters im Kolpinghaus machten dem "Grusel-Wusel" ein Ende. Leider trafen sie aber nicht so sicher, so dass Prinz Dominik I. leblos zu Boden ging...
Prinzessin Eva I. bei der Trauerrede.
Die Ghostbusters tragen Prinz Dominik I. und damit den Fasching aus dem Saal

Präsident Waldemar Foh begleitete Prinzessin Eva bei ihrem letzten Ausmarsch...

Fabian mit seiner Eroberung, der entführten Prinzessin in einer Spilunke. So begann die Story um den Prinzentod des großen Hofstaates.

Da ließ Prinz Holger II. nicht lange auf sich warten. Er schwor Rache und steuerte geradewegs auf den Unterschlupf Fabians zu....

Den Kampf um Sabrina überlebte Holger II. nicht. Aber auch Fabian musste sterben. Prinzessin Sabrina I. vollendete die Rache für Holger II. und schnitt Fabian kurzerhand die Kehle durch....
Bei der anschließenden Trauerrede ließ Sabrina die vergangene Saison nochmal revue passieren.

Präsident Waldemar begleitete auch Sabrina bei ihrem schweren letzten Gang aus dem Kolpinghaus als Prinzessin.

Im Foyer floß noch so manche Träne. Doch tröstende Worte lassen da nicht lange auf sich warten.

Die "Beerdigungscrew" 2007: