Rosenmontag 2006 im Kolpinghaus
"Neiburg, a bisserl anderscht" ++ Comedy & Kabarett von Neuburgern für Neuburger
Die Woazenbuam verlegten dises Jahr ihren Stammtisch an den Donaukai und nahmen dabei die Ereignisse in der Ottheinrichsstadt gehörig auf die Schippe...
Schon jetzt aus "Neiburg, a bisserl anderscht" nicht mehr wegzudenken:

Sissy Schafferhans & CO.

Norbert Hornauer erzählte von den Eindrücken eines Feuerwehrmannes bei einem klassischen Konzert und von den Erlebnissen einer Metzgergruppe auf dem Oktoberfest.
Heini & Eyms und ....
.... die Lieblich Kombo. Ein echter Knaller bei der Comedy Show der Burgfunken.
Auch Neuburgs OB Dr. Bernhard Gmehling wurde von Sissy nicht verschont....
.... der nimmt's gelassen, ein echter Profi eben. Im Fasching kann man auch über sich selbst lachen. Weiter so, denn lachen ist bekanntlich gesund.
Wie schon im Jahr zuvor war das Kolpinghaus wieder ausverkauft. Über 500 Zuschauer hatten Spass mit der fast 5 stündigen Comedy-Show.
Den krönenden Abschluss bildeten Burgfunken-Vizepräsident Thomas Köstler mit Junior Holger mit ihrem "Dinner bei Mißfelds". Eine Persiflage auf Dinner for one mit Neuburger Persönlichkeiten (Mißfeld, Schneider, Perzlmeier, Riemke und DDD...Distel)