Der Fasching ist zurück!
Endlich ist es wieder soweit. Am 13.11.2004, zwei Tage nach dem eigentlichen Faschingsbeginn wurden die Tollitäten des Neuburger Faschings 2005 vorgestellt. Pünktlich um 11:11 Uhr begann die Zeremonie auf dem Balkon der Markthalle am Schrannenplatz. Mit dabei waren auch diesmal wieder Vertreter der Lokalpolitik und der Dachorganisation der Karnevalisten. So wünschte der Neuburger Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling den Prinzenpaaren jede Menge Spass und Erfolg in der neuen Saison und Bürgermeister Heinz Enghuber überreichte den Lieblichkeiten einen Blumenstrauss. Von der Föderation Europäischer Narren, kurz FEN, war die Vizepräsidentin für den Bereich Deutschland Süd, Frau Lotte Wernthaler zu Gast und überbrachte den Tollitäten ihre besten Wünsche.

Durchs Programm führte in gekonnter Weise unser bekannter Hofmarschall Harald Zitzelsberger, der auch in der Saison 2005 die Moderation der Burgfunken-Auftritte übernimmt.

Petra I. und Thilo I. In der Saison 2005 regieren in Neuburg an der Donau ihre Lieblichkeit Prinzessin Petra I. (Konhäuser) und seine Tollität Prinz Thilo I. (Hauke).

Petra ist seit 1997 aktiv bei den Burgfunken und trainiert seit 2001 den Showteil der Garde.

Auch Thilo ist bei den Burgfunken bereits bestens bekannt, seit 2000 aktiv dabei.

Im Kinderhofstaat hat in der Saison Prinz Stefan I. (Böhm) das Zepter in der Hand, an seiner Seite regiert Prinzessin Julia I. (Strebhardt).

Stefan ist 11 Jahre alt und besucht die Paul-Winter-Realschule hier in Neuburg, Julia ist 8 Jahre alt und Schülerin an der Grundschule im englischen Garten.

Julia I. und Stefan I.